Kurse

 20./21.Januar 2018:

Tee! Zeremonie und Seminar

Die Teezeremonie ist der meditative Weg Tee zu trinken. Wenn es im Inneren ruhig ist, können wir die Sprache des Tees hören und verstehen. Spannendes und Leckeres rund um die chinesische Teekultur und ihre Verwandtschaft zum Taiji.

Mit Meister Cheng Lijun und Bai Haiyan, Wushu Meister, Tee Meisterin. Chinesische Medizin, Buddhistische Lehre. Quedlinburg

Sa., 20.1., 11 – 13 & 15 – 17 Uhr

So., 21.1., 11 – 13 Uhr

(+ 15 – 17 Uhr für Lehrende, + 32 €)

6 Std., Kursbeitrag: 96 €


2. – 4. Februar 2018: Workshop!

Kalligrafie und Tuschemalerei

Auch diese beiden gehören zur Verwandtschaft des Taiji Quan: Pinsel statt Schwert! Ausdruck der inneren Bewegung und Konzentration auf das Reispapier. Yonghui hat in China und Europa Kunst studiert.

Sie macht uns bekannt und vertraut mit Kalligrafie und Tuschmalerei. Als Inspiration darf auch das Tier des chinesischen Neujahres Pate stehen: der Hund!

Mit Yonghui Deistler-Yi, Wushu und Bildende Künstlerin, Wien.

Fr., 18 – 20 Uhr

Sa., 10 – 13 + 15 – 18 Uhr

So., 10 – 13 Uhr

11 h, Kursbeitrag: 210 € (inkl. Material)

Anmeldung per Email an: angelamenzel@t-online.de


Die Taiji & Qigong Schule Göttingen ist eine Bildungseinrichtung, mit folgendem Angebot:

  • Taiji Quan, Baguazhang, Tongbeiquan und Xingyiquan als Disziplinen der „inneren Kampfkünste“ Chinas sowie verschiedene Qigong Schulen als:
  • wöchentliche Kurse für alle Interesierten
  • Workshops für Ausgeschlafene an Wochenendtagen,
  • Präventionskurse, Gesundheitstage Kooperationen mit  Krankenkassen (TKK, AOK)
  • Bildungsurlaub,
  • Reisen
  • sowie Ausbildungen für Personen, die die chinesischen Bewegungskünste mit ihren Facetten für sich entdeckt haben und sie beruflich nutzen möchten.

 

Angela MenzelUnser Verständnis einer seriösen Bildungseinrichtung umfasst in erster Linie Qualifikation und Leidenschaft der Lehrenden für die inneren Künste. All unsere Lehrenden sind über viele Jahre ausgebildete und lehrerfahrene Frauen und Männer, deren Leben stark beeinflußt und geprägt ist von der nachhaltigen Beschäftigung mit Taiji, Qigong oder einer der o.g. Disziplinen.

Die erwähnte Nachhaltigkeit findet sich wieder im Kurskonzept der Schule: Alle Teilnehmenden haben von Anfang an die Möglichkeit die Schule mindestens 2 mal pro Woche zu besuchen, zu lernen und das Gelernte zu üben. Wir verknüpfen die Stärken der östlichen mit den der westlichen Methodik/Didaktik. Damit bleiben wir nah dran an dem, was die Künste in ihrer langen Tradition angereichert hat und bilden eine Brücke zu westlich geprägten Menschen.

Wir springen nicht auf jeden Trend, den Wellness-, Sport- und Fitnessbranche kreieren, verbiegen uns nicht willkürlich entsprechend neuer Regularien, die Krankenkassen und ZPP erlassen. Wir kennen Wert und Stärken unserer Disziplinen und unserer Qualifikation. Fortbildung ist uns nicht nur eine Pflicht sondern ein ein persönliches Anliegen! Lebenslanges Lernen ist für uns längst Teil unseres Selbstverständnisses geworden, bevor Politik und Wirtschaft es für sich entdeckt haben!

Wenn Sie Ihre Suche nach einer intelligenten, vielseitigen und tiefgründigen Freizeitbeschäftigung auf uns, bzw. auf Kolleginnen und Kollegen bringt, dann nehmen Sie sich Zeit diese Schätze für sich zu heben – unabhängig von Krankenkassenzuschüssen und medialen Trends!

Viel Spaß dabei – wir freuen uns auf Sie!!!

Stundenplan:

alle wöchentlichen Kurse: Stundenplan ab 1_2016

jetzt anmelden!! angelamenzel@t-online.de oder per Telefon 0551 – 50 53 010

Sie möchten lieber sofort einsteigen? Kontaktieren Sie uns, wir beraten Sie gerne!

Sie möchten Infos zu Miniworkshops, Wochenendseminaren und Camps? Kontaktieren Sie uns, wir nehmen Sie gern in unseren Verteiler auf! mail

 

Taiji und Qigong in Ihrem Unternehmen

Ihr Unternehmen möchte …

  • Steuersparmöglichkeiten wahrnehmen
  • ausgeglichene und gesunde MitarbeiterInnen
  • Die Tai Chi Schule Göttingen bietet:
  • ein vielseitiges Angebot mit Unterricht bei qualifizierten und von den Krankenkassen anerkannten KursleiterInnen.
  • Kooperationsmöglichkeiten für Taijiquan und Qigong Kurse
  • Teilnahme und -bescheinigungen zur Vorlage beim Finanzamt

Sie profitieren durch:

500 € Steuerersparnis pro Angestelltem/Jahr, der/die Gesundheitsfördernden- bzw. Präventionskurse mit Ihrer Unterstützung wahrgenommen hat. (Ihr Unternehmen beteiligt z.B. sich an der Kursgebühr)

Für ein maßgeschneidertes Kooperationsmodell nehmen Sie gerne Kontakt mit mir auf: angelamenzel@t-online.de oder 0551 – 50 53 010